Zum Inhalt springen
KGS Hemmingen Foto: WK35 Ei-Lü

14. Dezember 2021: Carl-Friedrich-Gauß-Schule gewinnt Schülerfriedenspreis

„Celebrate Diversity – Identitätskonstruktionen"

Unter diesem Titel hat sich eine Schülergruppe gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern ihres langjährigen polnischen Partner-Gymnasiums in Wrocław mit der Frage zur Teilhabe bzw. zur Ausgrenzung der größten ethnischen Minderheit Europas, den Sinti und Roma, auseinandergesetzt. Aus Gesprächen zu diesem Thema entstand unter anderem ein Dokumentarfilm. Die Jury hat insbesondere beeindruckt, wie intensiv sich die Schülerinnen und Schüler mit dem wichtigen Thema des Umgangs mit der Minderheit der Sinti und Roma, mit Formen und Wirkweisen der Diskriminierung und des Ausschlusses beschäftigt haben.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Vorherige Meldung: Plenum Dezember 2021

Nächste Meldung: Freies Theater Markus&Markus erhält 50.000 Euro Förderung

Alle Meldungen